Home Produkte Techn. Grundlagen Kontakt Impressum
Sie sind hier: »Technische Grundlagen Seite 1«
©2005 www.arzbach-schilling.de
Arzbach, Schilling Metallwaren GmbH Am Stadtgraben 12, 58802 Balve

Technische Grundlagen:

An dieser Stelle sollen kurz die Grundlagen der Schrauben, insbesondere der Stiftschrauben und deren Anforderungen beschrieben werden. Weiterhin soll auf die Kennzeichnung der Schrauben eingegangen werden.

Ergänzend soll untersucht werden, welche Produkte sich im Markt befinden, die die Aufgabenstellung erfüllen würden. Abschließend ist zu untersuchen, welche patentrechtlich geschützten Möglichkeiten zur Aufgabenerfüllung vorhanden sind.

Schraubverbindungen

Schraubverbindungen können mit Durchsteckschrauben, Einziehschrauben und Stiftschrauben ausgeführt werden. Bei Durchsteckschrauben werden die zu verbindenden Teile durch das Anziehen der Mutter zwischen Schraubenkopf und Mutter zusammengepreßt. Mit Einziehschrauben werden Bauteile mit anderen Werkstücken, in denen sich ein Innengewinde befindet, verschraubt. Bei Stiftschrauben ersetzt eine Mutter den Schraubenkopf.

Abb. 2 - 1 : Schraubverbindungen

Schrauben lassen sich hinsichtlich ihrer Kopfformen unterscheiden. Insbesondere sind zu nennen:

  • Sechskantschrauben,
  • Zylinderschrauben mit Innensechskant, Schlitz und Kreuzschlitz oder Torx
  • Senkschrauben mit Schlitz, Kreutzschlitz oder Innensechskant bzw. Torx
 © 2005 www.arzbach-schilling.de Home  ι  Impressum  ι  Kontakt